Impressumspflicht für Schweizer Webseiten ab 1. April 2012

Ab dem 1. April 2012 gilt für Schweizer Webseiten eine Impressumsfplicht. Wer also in der Schweiz eine Webseite betreibt, muss künftig klare und vollständige Angaben über seine Identität und seine Kontaktadressen veröffentlichen.

Das beinhaltet folgende Angaben:

  • Vorname und Name beziehungsweise Firmenname des Anbieters
  • Wohnsitz, beziehungsweise Firmensitz mit der kompletten Adresse
  • E-Mailadresse, Telefon- und Faxnummer
  • Die Kontaktangaben aller, die an der Website mitgewirkt haben (z.B. Betreiber, Konzept, Gestaltung etc.) sind vermerkt.
  •  Eventuell musst du auch deinen Beruf und Arbeitsstelle angeben. Das hängt davon ab, ob du einen reglementierten Beruf ausübst.

Zusätzliche Informationen zu diesem Thema findest du auf der Webseite des Bundes.
Für Online-Shops wurden die Auflagen ebenfalls angepasst. Weitere Informationen dazu findest du hier: http://startwerk.ch

EDIT 16.04.2012:
Diese Regelung gilt nicht  nur für kommerzielle Webseiten, sondern für alle Webseiten auf denen jemand ein Formular ausfüllen kann. Dabei ist egal ob es sich um eine Bestellung, Mail, Gästebucheintrag usw. handelt.

Dieser Beitrag wurde unter Internet, Rechtliche Hinweise veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Impressumspflicht für Schweizer Webseiten ab 1. April 2012

  1. Oliver Kirchhofer sagt:

    Hallo frei

    Auf der Webseite des Bundes werden Ihre Fragen beantwortet. http://www.news.admin.ch/message/index.html?lang=de&msg-id=41733

    Gruss Oli

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>